Eat, drink, be merry.  Ein Danidori über Dezemberleckereien

Eat, drink, be merry. Ein Danidori über Dezemberleckereien

 *Werbung wegen Markennennung. Viele der Materialien die ich verwendet habe wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.*

Als ich das Danidori mit der Kaffeetasse/ Kakaotasse gesehen habe, wollte ich zuerst nur Kaffeefotos für dieses Mini verwenden, aber in Kombination mit dem Dezemberkit von Danipeuss kam mir dann die Idee ein Buch über all die leckeren Dinge zu gestalten, die wir letzen Dezember gegessen oder getrunken haben (zumindest die, die ich fortografiert habe). Außerdem habe ich noch Papiere und Embellies aus meinem Bestand und jede Menge Klartextstempel benutzt.

Um ein besseres Stempelergebnis zu bekommen, habe ich zuerst auf weißem Papier gestempelt und es dann ins Buch eingeklebt, das finde ich einfacher und es ist auch nicht so schlimm, wenn mal ein Abdruck daneben geht.

Ich bin ganz zufrieden mit meinem Scrapbook, zumal ich dieses Jahr vieles davon nicht genießen werden kann. Ich leide unter irgendeiner Unverträglichkeit und habe Histamin im Verdacht. Also versuche ich  mich mindestens vier Wochen histaminarm zu ernähren und da fällt eine ganze Menge weg. Aber dank meines neuen Kochbuchs werde ich auch viele neue Gerichte ausprobieren und hoffe, dass es mir dann letztendlich besser geht.

Was sind Eure Lieblingsgerichte, Süßigkeiten, Kekse oder Getränke in der Weihnachtszeit? Ich liebe Lebkuchen, Trüffel, Maronen und jegliches Wintergemüse, aber auch klassisches wie Rotkohl, Klöße und Gans.

Bis zum nächsten Mal,

Melanie

 

When I first saw the Coffee-Danidori I wanted to make a mini book just about coffee. But then I changed my mind and made one about all the yummy things we had last December (at least the ones I snapt with my camera).

I used a lot of stamps in this mini and I stamped on white paper and glued it into the book afterwards. It’s a lot easier for me to get good stamping results.

I’m really happy with how the mini turned out. Due to some kind of food intolerance (I think it might be histamine) I won’t be able to eat lots of the things I had last year. But I will try new recipes and hopefully I will feel better after a few weeks.

What are your favorite meals, sweets or drinks in December? I love chestnuts, gingerbread and all the winter veggies but also roast goose and dumplings.

Until next time,

Melanie

 

Here’s a flip through video

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Wirklich ganz toll, Dein Dori! Habe es gerade schon auf dem dp-Blog bewundert, einfach eine klasse Idee! …und lecker, da bekommt man direkt Appetit 🙂 Ich persönlich bin auch ein Fan Lebkuchen. Und Spekulatius. Viel Spaß beim kochen. Gruß, Lena.

    1. Ganz vielen Dank, liebe Lena. Es freut mich sehr, dass Dir das Dori gefällt. Es hat so viel Spaß gemacht, es zu werkeln. Noch eine schöne Adventszeit und viele leckere Lebkuchen und Spekulatius.
      Liebe Grüße, Melanie

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen