Gastdesigner für Feed your Craft

Gastdesigner für Feed your Craft

Werbung wegen Markennennung, das verwendete Material wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

English Version below….

Hallo Ihr Lieben,

diesen Monat durfte ich mit dem aktuellen Kit von Feed your Craft  als Gastdesigner spielen und ich habe mich sehr darüber gefreut. Das Kit ist ganz nach meinem Geschmack, tolle Farben, klare Designs und das Reisethema machen es perfekt, um weitere Seiten in meinem Südtirol-Notebook zu gestalten. Letzten Herbst haben wir dort einen Radurlaub gemacht und wunderschöne Touren unternommen. Ich liebe die Dolomiten sehr und es war toll, sie mit den Rädern zu erkunden. Hierfür haben wir uns E-Mountain-Bikes geliehen und es hat total viel Spaß gemacht. Ich war ja vorher immer gegen E-Bikes, aber nachdem ich es ausprobiert habe kann ich sagen, es ist trotzdem anstrengend, gerade in unebenem Gelände und es ist einfach klasse durch die Berge zu radeln. 

Spread 1

Hier habe ich eine unserer Touren in die Berge dokumentiert. Wer mich kennt weiß, dass ich große Fotos liebe. Deswegen habe ich für diesen Spread die linke Seite komplett mit einem Foto gefüllt. Unsere Tour ging auf den Marchkinkele und ich habe dies als Titel mit den niedlichen Puffy-Alphas direkt aufs Foto geklebt und mit einem Stempel abgerundet.

Die rechte Seite besteht nur aus Stempeln. Einige habe ich direkt auf die Seite gestempelt und einige auf weißen Cardstock und sie dann ausgeschnitten und als Embellishment benutzt. Um die Seite fertigzustellen, habe ich nur noch einige Puffy-Sterne platziert. Links habe ich dann noch zwei Banner oben auf die Seite getackert, um die Farben der rechten Seite zu wiederholen. Fertig!

Spread 2

Die zweite Seite dokumentiert eine leckere Mahlzeit, die wir in einem örtlichen Bioladen zu uns genommen haben. Super lecker!

Hierfür habe ich eine 6×4 Karte zugeschnitten, so dass sie auf beide Seiten paßt und diese als Basis genommen. Rechts habe ich das Foto platziert und ein wenig Dimension durch Layering geschaffen. Das Journaling ist auf dem Tag, den ich auf Cardstock gestempelt und ausgeschnitten habe. Auch auf der linken Seite habe ich ein wenig gelayert, um Balance zu schaffen und als Hingucker noch ein kleines Cluster oben auf die Seite geklebt. Zum Schluß habe ich noch ein paar schwarze Akzente mit Stempeln und Klecksen gesetzt.

Ich hoffe, Euch haben die beiden Doppelseiten gefallen und ich habe euch inspiriert auch mal ein großes Foto als Basis zu benutzen. Für mehr Inspiration könnt ihr mein Wales Reisealbum anschauen.

Habt noch eine tolle Woche, bis zum nächsten Mal,

Melanie

 

Hello lovelies, this month I was allowed to play with the current kit of Feed your Craft as a guest designer and I was very happy about it. I love the kit very much, great colors, clear designs and the travel theme fit perfectly to make more pages in my South Tyrol notebook. Last fall we did a cycling holiday there and went on wonderful tours. I love the Dolomites very much and it was great to explore them by bike. To do so we borrowed e-mountain bikes and it was a lot of fun. I’ve always been against e-bikes before, but after trying it, I can say it’s still exhausting, especially on rough terrain and lots of fun.

Spread 1

Here I documented one of our tours into the mountains. Anyone who knows me knows that I love big photos. That’s why I filled the left hand side with a photo for this spread. Our tour went on top of  ‚Marchkinkele‘ and I glued this as a title directly on the photo by using the cute puffy alphas  and rounded it off with a stamp. The right side consists  of stamps only.  I stamped some of them directly onto the page and some onto white cardstock and  cut them out afterwards and used them as embellishments. To complete the page, I have added some puffy stars. On the left, I stapled two banners on top of the page, to repeat the colors of the right hand side. Finished!

Spread 2

The second page documents a delicious meal, which we had in a local organic food store. Super tasty!

For this spread I cut a 6×4 card so that it fits on both sides and used this as a base. I have placed the photo onto the right and created a little dimension by layering. The journaling is hidden on the tag which I stamped and cut out. I also used some layering on the left side to create some balance and interest and glued  a small cluster on top of the page as an eye catcher. Finally, I have set some black accents by using stamps and some splatters.

I hope you liked the two spreads and I have inspired you to use a big photo as a base for a layout. For more inspiration you can have a look at my Wales Travel Album.

Have a great week, see you next time,

Melanie

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen