Scrapbook Minialbum mit Stoffcover

Scrapbook Minialbum mit Stoffcover

Werbung wegen Markennennung und Verlinkung, alle verwendeten Materialien wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

English Version below…

Hallo, Ihr Lieben, heute zeige ich euch ein Minialbum mit einem Stoffcover. Entstanden ist es mit dem Märzkit von Danipeuss, aber man kann natürlich jegliche Papiere für ein solches Album benutzen.

Zuerst habe ich mir die Papiere zurecht geschnitten. Hierbei habe ich darauf geachtet, dass die Seiten unterschiedlich groß werden. Anschließend habe ich alle Papiere in der Mitte gefalzt und in die richtige Reihenfolge gebracht. Für das Cover habe ich zunächst den Stoff zurechtgeschnitten, mit doppelseitigem Klebeband an dem Papier befestigt und anschließend mit der Nähmaschine am Rand festgenäht. Danach habe ich mit einem Piercer drei Löcher in die Falz gemacht und das Album mit Garn gebunden. Fertig ist der Rohling.

Zum Verzieren habe ich Diecuts und Stempel benutzt und mir Platz genug zum Schreiben gelassen. Ich werde es für den März als eine Art Tagebuch benutzen und vielleicht auch noch das ein oder andere Foto einkleben. Es hat so viel Spaß gemacht einfach mal drauf los zu werkeln und das Ergebnis gefällt mir super gut. Der Stoffeinband sieht richtig edel aus und ist so einfach zu machen, ihr solltet es auf jeden Fall auch mal ausprobieren.

Für mehr Minialbum Inspiration schaut euch mein Winter Minialbum oder mein Life Craftet Album an.

Ein kurzes Video zum Album findet ihr auf meinem Youtube Kanal.

Hello lovelies, today I’m going to show you a mini album with a fabric cover. It was made it by using the March Kit by Danipeuss, but of course you can use any papers for this kind of album.

First I cut the papers and I have made sure that they are going to have different sizes to add more interest and layers to the album. Then I folded all papers in the middle and put them in the right order. For the cover, I first cut the fabric, attached it to the paper with double-sided adhesive and then sewd along the edges with my sewing machine. I made three holes in the fold with a piercer and bound the album by using yarn.

For decorating the album I mostly used diecuts and stamps and made sure I had enough space to write later. I’m going to use it as some kind of a diary in March and maybe I’ll be adding some photos as well. It was so much fun creating this album and I really like the result. The fabric cover looks really classy and is so easy to make, you definitely should try this.

For more Minialbum Inspiration you can have a look at my Winter Minialbum or my Life Craftet Album .

You can find a short video on my Youtube Channel.



Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Hallo liebe Melanie. Ich bin schwer begeistert, das Album sieht super aus. Besonders der Einband aus Stoff und die unterschiedlich großen Seiten gefallen mir gut. Ich freue mich auch schon auf mein März-Kit 🙂
    Guten Wochenstart, Gruß, Lena.

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen